Im Laufe meiner Tätigkeit als Nageldesignerin, habe ich mich auf die Verarbeitung von Acryl spezialisiert. Zum einen ist Acryl bei richtiger Verarbeitung stabiler und wiederstandsfähiger als Gel, zum anderen bietet Acryl mehr kreative Möglichkeiten in der Gestaltung der Nägel.

 

 

 

Ein wichtiger aber in den meisten Studios vernachläsigter Punkt der Acrylmodellage ist das Pinchen der Nägel. Viele Kunden wünschen sich dünne, aber haltbare Nägel. Mit der Pinchtechnik lässt sich dieses realisieren, in dem mit einer Pinzette oder Klammer der modellierte Nagel in eine Tunnelform gebracht wird. Die dadurch ereichte C-Kurve gibt der Modellage eine hohe Stabilität und erlaubt einen sehr dünnen Aufbau. 

 Durch das Pinchen können auch breite Naturnägel schmal und schlank erscheinen.

 

In meinem Studio verwende ich nur hochwertige Produkte namenhafter Hersteller wie z. B. EzFlow, Magnetic oder Jet-Set Beauty, so kann ich meinen Kunden höchste Qualität garantieren.